Ringelblumen, Alpenmanstreu

blühen nun im Garten. Ich weine zwar meinen ganzen Blumen nach, die durch den Winter erfroren sind, aber nützt ja nix. Beim argentinischen Eisenkraut haben wir festgestellt, es hat sich gut selbst ausgesät, dass wir, so denke ich, spätestens im nächsten Jahr wieder kräftig blühende Pflanzen im Garten haben.
Der Kürbis treibt auch brav, mal sehen, ob ich da irgendwann ein gutes Foto hin bekomme. Wir haben immerhin mehr Kürbis, als wir selbst gesät hatten. 😀 Wir hatten ja halb verrotteten Kompost ausgebracht, da waren diverse Kürbiskerne drin.

Und hier ein hübsches Bild. 🙂

Ich hoffe, dass die heute verbuddelten Pflanzen angehen, wäre schade, wenn nicht.
Aber das war es wieder kurz von mir, wir lesen uns. ❤

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.